Installation von Java Unterstützung für Firefox unter Ubuntu 9.04 64bit

Nach der Installtion eines 64 bit Ubuntu 9.04 funtionierte bei uns die Java-Unterstützung in Firefox zunächst nicht, obwohl Javaumgebungen installiert wurden.

Das Problem ließ sich lösen über die Deinstalltion aller Javakomponenten und die gezielte Installation lediglich der Pakete von Sun über das Synaptic-Paketmanagement.

Insbesondere wurde hierbei auch das Paket sun-java6-plugin mitinstalliert.

Des Weiteren legt firefox im Verzeichnis /usr/lib verschiedene Unterverzeichnisse an. So finden sich zum Einen /usr/lib/firefox aber auch /usr/lib/firefox-3.x.x und /usr/lib/firefox-addons.

Hierbei verweisen die Unterordner plugins aus dem versionsspezifischen Verzeichnis auf den Ordner plugins unter firefox-addons. Letzterer enthielt in unserem fall jedoch (fast) keine PlugIns, anders als der Ordner /usr/lib/firefox/plugins. Daher benannte ich den Ordner /usr/lib/firefox-addons/plugins um, um ihn zu sichern und setzte im Verzeichnis /usr/lib/firefox-addons mit dem Befehl ln -s ../firefox/plugins plugins einen symbolischen Link auf den PlugIn Ordner /usr/lib/firefox/plugins. Letzterer enthielt nach der Javaneuistalltion, welche ich als letzten Schritt durchführte jetzt die Datei libjavaplugin.so

Nach einem Browserneustart funktionierte die Java-Unterstützung nunmehr.

Hinweis:
Es kann nicht garantiert werden, dass dieser Weg keine Schäden hervorruft oder funktioniert. Es ist nur der Versuch, eine einmalig erfolgreiche Einrichtung nachzuvollziehen und die vorläufigen Erkenntnisse verfügbar zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.